Donnerstag, 21. April 2016

Lübeck - Thomas Mann

 Ihr Lieben,
Heute habe ich ein Abenteuer für euch! Für einen Tag bin ich in einem Roman gelandet, ja wirklich! Schon auf der Fahrt nach Lübeck war ich so aufgeregt wie ein Teenie vorm Justin Bieber Konzert. Und als ich dann die gleichen Straßen wie mein Idol entlangging, klopfte mir das Herz! Natürlich war es nicht der gute Justin der das verursachte, sondern ein wirklich großartiger Schriftsteller:

Thomas Mann


 Hier in Lübeck wurde er am 6.6.1875 geboren und machte, zusammen mit seinen Geschwistern Heinrich, Julia, Carla und Carl als Geschwistergespann die Gegend unsicher.


1894 folgte Thomas Mann, nach dem Tod seines Vaters, seiner Mutter nach München. Doch Lübeck vergaß er nie ganz. Und so wundert es nicht, dass einer seiner größten Romane hier spielt:

Die Buddenbrooks

Als Vorbild für das Haus der Romanfamilie in Lübeck gilt das Haus von Thomas Manns Großmutter. Es wurde im Krieg zerstört, nur die Fassade blieb erhalten:


Im Inneren befindet sich ein ganz besonderes Museum...Doch dazu nächstes mal mehr! Für heute soll es genug sein. :-) 
Ich mache es mir jetzt mit dem ¨Zauberberg¨ gemütlich. 
Grüße ins Tiefland,
Eure Alice

Freitag, 15. April 2016

Farbkonzepte

Huhu liebe Leserschaft,
Habt ihr das auch manchmal? Ihr verliebt euch plötzlich in eine bestimmte Farbe und dann muss einfach alles dazu passen? So geht es nämlich mir zurzeit. :-D Den Anfang machte mein neuer Petticoat in rauchrosa. Ich sage euch, das ist nicht nur was zum Anziehen sondern eignet sich auch vorzüglich als Fotounterlage! *lach*

Und weil es ja hier zwei Mädels gibt, kam Amy auch ganz neugierig gucken was ich da noch neues auf der Häkelnadel habe.

Passend zu dem rosa Traum, soll es nun eine romantische Stola für kühlere Abende werden. Das Muster macht großen Spaß und ist wunderbar nostalgisch. Es häkelt sich wunderbar weg, ist aber auch abwechslungsreich genug, dass es nicht langweilig wird. So bin ich guter Dinge bis zum wirklichen (wettertechnischen) Frühlingsbeginn fertig zu werden. :-)

Habt ihr auch ein paar schöne Frühlingsprojekte auf den Nadeln?

Viele Grüße,
Eure Alice

Dienstag, 12. April 2016

Die Sache mit der Regelmäßigkeit


Huhu meine Lieben!

Heute habe ich mal was auf dem Herzen.... Ich mache mir in letzter Zeit viele Gedanken dazu wie ich meinen Blog in mein Leben integriere. Es gibt viele wunderbare Blogs, kleine und große, die sehr regelmäßig neue Beiträge posten. Mit wunderschönen Fotos, informativen Texten, die bei Aktionen mitmachen, auf die man sich verlassen kann. 

Bei mir ist und war das nie so.

Ich poste für mich allein, kommentiere nicht mehr so oft wie früher, hasse Regelmäßigkeiten. Ich mag das Gefühl einfach nicht zu ¨müssen¨ und deshalb mache ich mir so wenig Druck wie möglich.

 Trotzdem habe ich Spaß dabei zu bloggen. In meiner langen Pause hat mir oft die Motivation gefehlt hübsch zu dekorieren oder meine neuen Projekte zu fotografieren. Das macht mir nun wieder viel Freude. :-)


Im Hintergrund seht ihr schon mein neuestes Projekt, dazu mehr im nächsten Post. :-)

Wie seht ihr das mit der Regelmäßigkeit im Blog? Habt ihr Ehrgeiz neue Leser zu gewinnen und macht ihr gerne bei Linkaktionen mit? Nehmt euch einen Margaritenmuffin und eine Tasse ¨Büsumer Windstille¨ und plauscht ein wenig mit mir. :-)

Liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
Eure Alice


Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...