Donnerstag, 24. März 2016

Die Kameliendame von Alexandre Dumas


Ihr Lieben, 
da bin ich wieder, wie versprochen! Ihr wisst ja: ich bin eine Leseratte. Und so möchte ich euch heute mal wieder einen wunderbaren Klassiker vorstellen:

Die Kameliendame von Alexandre Dumas

Der Inhalt dürfte wohl hinlänglich bekannt sein, nur so viel: Es handelt sich um die tragische Liebesgeschichte von Marguerite und Armand. Sie entstammt der Zwischenwelt der Kurtisanen, er den besten Pariser Kreisen. Stoff genug um eine spannende Handlung zu vermuten!
 

Alexandre Dumas der hier in der Tradition von Prevosts "Manon Lescaut" und Tolstois "Auferstehung" steht, gestaltet die kleine Geschichte lebending und unterhaltsam. Durch die Erzählung führt ein unbeteiligter "Zuschauer", der einen liebevollen und gleichzeitig kritischen Blick auf die Ereignisse wirft.


Wenn ihr euch also das Osterfest mit Literatur versüßen wollt oder einfach nur neugierig seid warum das Buch nun "Kameliendame" heißt, kann ich euch dieses Büchlein sehr ans Herz legen.
 

Damit verabschiede ich mich in die verdienten Osterferien und wünsche euch ein frohes Fest, gute Unterhaltung und einen fleißigen Osterhasen.

Eure Alice

Mittwoch, 16. März 2016

Meine "Osterdeko" ;-)

Ihr Lieben... ich habe mich schon wieder so rar gemacht, dabei hatte ich doch Besserung gelobt! Aber ein anständiger Student liegt nicht nur auf der faulen Haut, sondern muss auch Semesterarbeiten schreiben. ;-) Das mache ich zwar gerne aber es ist natürlich ein großer Zeitfresser und so komme ich schon seit Tagen nicht vom Computer weg. Da ich aber für heute mein Pensum geschafft habe, gönne ich mir mal eine kleine Flucht und lasse ein paar Frühlingsgefühle aufkommen. :-)


Eine Osterdeko ist bei mir in diesem Jahr quasi nicht vorhanden... der einzige dezente Hinweis ist das Häschen oben, dass ich extra zu diesem Zweck gezeichnet habe. Eigentlich wollte ich diesen Dürer Hasen haben, ihr wisst schon, aber da der in meiner, eigentlich beachtlichen, Kunstbuch Sammlung nicht aufzutreiben war, musste ich selber ran. Ich finde ihn auch erstaunlich gut gelungen. :-)


Ansonsten habe ich noch ein paar Frühlingsblüher aus dem Park zu bieten. Abgesehen von oridinären Schneeglöckchen und Krokussen gab es noch diese hübschen Glöckchen. Ich weiß nur ihren Namen nicht... hat jemand eine Idee?!


Damit verschwinde ich auch schon wieder, ganz Grinsekatzen-mäßig. Aber ich komme wieder, versprochen! Und dann habe ich ein Buch im Gepäck. :-) 

Also bis zum nächsten Mal!
Eure Alice

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...