Mittwoch, 8. April 2015

Ein Plädoyer für die Friedhofskultur


Hallo meine Lieben,
heute melde ich mich endlich mal wieder und habe auch ein paar Bilder mitgebracht. :-) Sicher habt ihr selbst auch schon das eine oder andere Mal die schönen Grabskulpturen bewundert, die man auf manchen Friedhöfen sehen kann. Vor allem zur vorletzten Jahrhundertwende entstanden viele dieser berückend schönen Erinnerungen.
 

Die Zeit hat an ihnen Spuren hinterlassen und sie sind ein Zeichen des Geschmacks ihrer Zeit.
 

Manchmal so schlicht und doch ist alles gesagt.
 

Für mich sind diese Grabskulpturen wertvoll und wichtig denn sie sprechen eine ganz andere Sprache und sind doch trotz ihrer Zweckgebundenheit so unterschiedlich und individuell wie die Menschen, an die sie erinnern. 
 

Ich finde diese Friedhofskultur sollte nicht verloren gehen. Es gibt inzwischen so viele unpersönliche Grabstätten, die nur einen kalten, kahlen Raum zum erinnern bieten. Individualität muss nicht immer teuer sein und kann helfen, den geliebten Menschen in Erinnerung zu behalten. Dabei geht es nicht nur um das Grab an sich, sondern um einen konkreten Ort, welcher der Trauer vorbehalten ist. Um einen Ort an dem man diese Trauer zulassen kann. Ob es nun der Dorffriedhof ist oder eine stiller Garten in der Großstadt, so einen Ort finde ich wichtig und beschützenswert.

In diesem Sinne,
habt ein Auge auf die stillen Gärten.

Alice

Kommentare:

  1. Liebe Alice,

    wunderbar eingefangen und sehr treffend beschrieben!
    Leider ist es auch in der Besttungskultur wie mit so vielem.
    Da ich die Branche beruflich serh gut kenne, kann ich wohl sagen, das der Trend zum schlichten geht. Das ist jetzt mal ganz harmlos beschrieben.
    Sicher wäre das mal eine interessante Diskussion....

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alice,wie schön das du dieses Thema einmal aufgreifst. Die Bestattungs- und Friedhofskultur ist leider heute nicht mehr so wie sie einmal war. Sicherlich gibt es dafür auch finanzielle Gründe, aber ich finde es auch sehr wichtig einen Platz zu haben an dem man trauern kann und der sollte nicht zu nüchten sein.
    Liebe Grüße
    deine Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alice!
    Wie du ja bereits weißt, liebe ich alte Friedhöfe mit all ihren ausdrucksvollen Skulpturen.
    Hier in Freiburg gibt's ja eine ganz besonders schöne Geschichte dazu. Du bringst mich gerade auf die Idee einmal in meinem Blog darüber zu berichten. Ich mag ja ganz besonders die alten Engelsstatuen,denn ich finde ihren Ausdruck immer wieder berührend und bezaubernd zugleich.
    Ganz besonders inspirierend finde ich immer diese andauernde Stille an diesen Orten. Den Duft der Blumen auf den Gräber tut dabei sein Übriges.
    Es ist wie das Eintauchen in eine friedliche Welt...
    Liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alice,
    ich gehe gerne auf Friedhöfe und ich finde die Stille so beruhigend, sehr interessant finde ich diese ganzen Skulpturen Engel etc.
    Hoffentlich geht es dir gut, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. hallo Alice,
    ich gebe dir vollkommen recht. Ich liebe es, im Urlaub fast zuerst auf die Friedhöfe zu gehen, sie sagen so viel über die Bewohner aus, und besonders diese mit Engeln und Steinfiguren liebe ich besonders.
    Warst du schon mal in Paris auf dem Pére Lachaise? Das ist ein Friedhof der Superlative, nicht nur wer da liegt, sondern auch die Grabstätten, so eindrucksvoll. Ein mystischer Ort!!
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alice,
    wie Recht Du hast. Und wundervolle Fotos von Engelskulpturen.
    Sende Dir liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hier hast du dein Augenmerk auf besonders schöne Engelsskulpturen gerichtet, die mir ebenfalls sehr gut gefallen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder sind das!! Du hast den Blick dafür....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. wow, so tolle Skulpturen gibts auf euren Friedhöfen?! Bei uns leider nicht...
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alice,

    tolle Bilder, du hast Recht sie sind total schön und leider gibt es heutzutage selten neue dazu.

    Ich wünsch dir einen schönen Start ins neue Wochenende

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ein Gang über den Friedhof lohnt sich immer. Ganz so spektakulär sieht es auf unserem Friedhof nicht aus, aber auch dort finde ich immer wieder schöne Grabplatten oder Skulpturen.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen

Bitte setzt euch doch und hinterlasst einen Kommentar. ^ ^

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...