Montag, 19. Mai 2014

Montags geschlossen!

Huhu ihr Lieben!

HIER ist heute nicht geschlossen... aber die Museen haben Montags immer Ruhetag. :-) Und schon habe ich elegant zur "Langen Nacht der Museen" übergeleitet. ^^ Die habe ich nämlich am Samstag besucht. :-D Und es war wirklich toll!

Auf dem Programm: Das Bodemuseum mit einer Sonderausstellung über Andreas Schlüter .

Habt ihr Lust mitzukommen? Ja? (Kultur schadet nie, also los! ;-D)

Zuerst auf die Museumsinsel!

:-D


Das Bodemuseum
 

Hier geht man die Treppe hoch, dann links...
 

Und schon ist man mitten in der Ausstellung!


Wunderbare Figuren vom alten, zerstörten Schloss...
 

Schlüter war ja ursprünglich Bildhauer und hat tolle Porträitbüsten gemacht
...
 

Diese "Maske" stellt einen sterbenden Krieger dar. Ich finde dieses Gesicht absolut faszinierend!
 

Ich war schon öfter bei der "Langen Nacht der Museen" aber dieses mal war es ganz besonders toll! Überall standen Leute mit Schildern herum die man alles mögliche fragen konnte und die tolle Infos zu den Ausstellungsstücken hatten!
Unsere Führung hatten wir sogar mit dem Kurator der Ausstellung, das war besonders toll, da man da die ganze Leidenschaft für Schlüter und das Schloss spüren konnte. :-)

 Und es gab das tolle Angebot im Museum, direkt vor Ort, zu zeichnen. Njaaaa... das habe ich mir nicht zwei mal sagen lassen!
 

 Die Ausstellung beinhaltete auch einen Informationsteil zum Wiederaufbau des Stadtschlosses von Berlin. In diesem Zusammenhang war auch ein Bildhauer anwesend, dem man "über die Schulter" schauen konnte
...


 
Toll! Das hätte ich gerne mal ausprobiert!

So und nun sind wir auch schon am Ende angelangt. Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr seid auch nächstes mal mit dabei wenn es wieder heißt:

Grinsekatze goes Kultur!
:-D

Bis bald!
Eure Alice

Kommentare:

  1. Dein sterbender Krieger ist wirklich gut!!
    Das hätte mir auch gefallen... So Kunst angucken
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Jahr für Jahr nehmen wir uns vor, auch mal bei der "Langen Nacht der Museen" dabei zu sein, aber meistens darf mein Mann arbeiten ... na klar Nachtschicht!!! Tolle Fotos hast Du uns mitgebracht und Deine Zeichung echt toll!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Der Gesichtsausdruck des sterbenden Kriegers. ..wow geht unter die Haut!
    Das ist ein total interessanter Event in Berlin.
    Habe schon Einiges darüber gelesen und es life zu erleben ist mit Sicherheit genial :-)
    Mein Respekt, denn deine Zeichnung ist mehr als gelungen! Beneide dich um dein Talent. ..
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wird Deine Zeichnung jetzt auch ausgestellt. Die ist Dir echt gut gelungen.
    Leider war ich noch nie zur "Langen Nacht der Museen" in Berlin, irgendwann passt es aber bestimmt einmal.
    Wir planen eventuell im Herbst der Hauptstadt einen Besuch abzustatten, vielleicht sieht man sich ja dann mal!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Du Süße,

    mensch dein Porträtbild ist super schön!!! Du hast die Wirkung von der Maske ganz toll eingefangen. So eine lange Nacht der Museen habe ich schon lange nicht mehr besucht. Bei uns gibt´s dieses Angebot immer mal wieder in Nürnberg....lang, lang ist es her ;-))

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alice,
    Das ist eine ganz tolle Zeichnung. Ich habe selber schon Skizzierkurse besucht und weiß, wie schwer das ist. Toll!!!
    Sehr toll!!!
    Und so eine Museumsnacht gibt es bei uns hier wieder im September, da sind wir auch wieder dabei, obwohl...in Berlin ist es bestimmt cooler....
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alice,
    deine Zeichnung ist fantastisch!............da brauch ich ja gar nicht mehr ins Museum, ich lese ja deinen Blog : Kultur pur!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alice,
    ich gehöre zu den menschen die überhaupt nicht zeichenen und malen können, deshalb bewundere ich deine Zeichnung sehr. Sie ist dir wirklich sehr gut gelungen.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  9. Hallöle,
    da war ein Bildhauer?? Oh Mann, und ich war nicht da. Sowas live zu sehen, wow, was für eine Gelegenheit!!!
    Und Du hast das selbst gezeichnet? Das ist ja großartig! Wenn man Museum hört, denkt man ja immer ein wenig, dass das oft mal ein wenig langweilig ist. Nun diese Museumsnacht war es dann aber ganz und gar nicht :)), wie schön, vielen Dank für den Post, alles Liebe, die Méa

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Alice,
    das sieht ja alles toll aus!! Ich gehe auch sehr gerne in´s Museum, das wäre ganz meins gewesen! Was für tolle Bilder!!! Und Dein gezeichnetes sowieso!
    Hab einen schönen Tag, lg, Diana

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Alice,
    deine Zeichnung - wow, ganz toll!
    Ich find´s gut, das es solche Museumsnächte gibt!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Alice,
    ich liebe Museen, vielen Dank für den kleinen Rundgang. Deine Zeichnung ist super, da bin ich wieder ganz neidisch. Wegen der Burger muss ich Dich leider enttäuschen, die gab es schon letzten Samstag. Beim nächsten Mal sag ich Dir Bescheid (waren komplett selbst gemacht mit selbstgebackenen Brötchen, yummie). Wünsche Dir einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  13. Danke, Alice, für den feinen Kulturhappen ; )
    Die Museumsinsel würd ich schon gern mal besuchen.
    Als ich noch keine Kinder hatte wurde immerzu umgebaut, und nun sind die Kinder da, da ist nix mit eben mal Berlin... da bin ich immer froh, wenn ich auf diesem Weg etwas davon sehen kann.
    Schöne Grüße. Angela

    AntwortenLöschen

Bitte setzt euch doch und hinterlasst einen Kommentar. ^ ^

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...