Dienstag, 3. September 2013

Häkelumfrage

Hallo liebe Leser.

für heute habe ich mir mal was ausgedacht.^^ Wie ihr wisst liebe ich es ja zu häkeln. Wenn man diesem Hobby frönt, sammelt sich allerhand "Fachliteratur" an. Beim durchblättern fielen mir ein paar Ungereimtheiten auf, was mich auf eine Idee gebracht hat:

Eine Häkelumfrage!

Gerichtet an alle, die gerne etwas mit der Hakennadel fertigen. Einfach nur so zum Informationsaustausch. Deswegen habe ich mir hier ein paar Fragen ausgedacht:

1. Wie bist du zum häkeln gekommen, wer hat es dir beigebracht?

2. Was häkelst du am liebsten? Welches Projekt "geht immer"?

3. Dein Lieblingshäkelbuch / Zeitung?

4. Dämpfst oder spannst du deine fertigen Häkelwerke?

5. Bist du in einer Häkelgruppe / Handarbeitsverein?

6. Welche Häkelnadel verwendest du gerne? 

7. Mit welchem Material häkelst du am liebsten? 

8. Hast du schon mal besondere Häkeltechniken / Kombinationen ausprobiert? (z.B. Perlenhäkeln,  Stoffhäkeln) Welche Erfahrungen kannst du weitergeben?

9. Hast du noch einen besonderen Tipp oder Trick?

Also wenn es euch Spaß macht, beantwortet doch die Fragen auf eurem Blog oder auch hier in den Kommentaren. :-) Ich würde mich freuen wenn jemand mitmacht oder den Fragebogen an Interessierte verlinkt. Wenn genug Beiträge zusammenkommen, wäre auch eine "Sammelstelle" möglich. Oder euch fallen noch mehr Fragen ein! Das wäre auch toll.^^

Ich mach mal den Anfang:

1. Wie bist du zum häkeln gekommen, wer hat es dir beigebracht?

Mir hat ganz traditonell meine Oma das Häkeln beigebracht. In meiner Kindheit hat sie alle meine Barbiepuppen jedes Jahr zu Weihnachten sehr liebevoll "behäkelt". Irgendwann wollte ich das auch können und habe in mühsamen Stunden mein erstes Häkelspitzendeckchen hergestellt. (jaja schon damals Spitzenverrückt...) Dann war es lange ruhig um diese Leidenschaft, bis sie im letzten Herbst wieder aufgelodert ist und sich zu einer kleinen Leidenschaft entwickelt hat. :-)

2. Was häkelst du am liebsten? Welches Projekt "geht immer"?

Ich häkle gerne schnelle Projekte wie Grannys aber auch Spitzen. Was immer geht, sind Häkelkatzen, is ja logisch irgendwie. ;-)

3. Dein Lieblingshäkelbuch / Zeitung?

Ich lese gerne "Simply Häkeln" und mein liebstes Buch heißt "Lieblingssachen häkeln". 

4. Dämpfst oder spannst du deine fertigen Häkelwerke?

Wenn ich ehrlich bin, mache ich mir die Arbeit selten. Bei Spitze halte ich es für nötig. Dazu lege ich die Häkelarbeit zwischen zwei Lagen feuchtem Handtuch und "tupfe" dann mit dem heißen Bügeleisen darauf.

5. Bist du in einer Häkelgruppe / Handarbeitsverein?

Leider nicht. Ich wäre gern in einer aber in meiner Nähe gibt es nichts vergleichbares.

6. Welche Häkelnadel verwendest du gerne? 

Ich kaufe immer die von "Woolworth" oder Prim. Aber ich würde gerne mal eine "Addi" ausprobieren.

7. Mit welchem Material häkelst du am liebsten? 

Am liebsten mit etwas dickerem Baumwollgarn. Geht schön schnell und läuft gut durch die Hand. 

8. Hast du schon mal besondere Häkeltechniken / Kombinationen ausprobiert? (z.B. Perlenhäkeln,  Stoffhäkeln) Welche Erfahrungen kannst du weitergeben?

Nein noch nicht. Ich interessiere mich aber für Türkisches Häkeln. 

9. Hast du noch einen besonderen Tipp oder Trick?

Hört auf zu häkeln wenn euch die Hand wehtut! *lach* Und ich vernähe alle Fäden immer sofort weil ich es hasse.^^


Ich bin schon sehr gespannt ob überhaupt jemand Lust hat mitzumachen. ^^

Eure Alice


Kommentare:

  1. Huhu!! Du, darf ich die Fragen erst nächste Woche beantworten?? Ich würd riesig gerne mitmachen, hab aber diese Woche keine Zeit dazu....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alice,
    das ist ja mal eine tolle Idee mit Deiner Umfrage. Ich mache auch gerne mit, muss nur mal schauen, wann ich es schaffe :)
    Simply Häkeln kaufe ich mir auch immer, da sind tolle Anleitungen drin und das Buch Lieblingssachen häkeln steht auch bei mir im Regal ... da hatte ich nur noch gar keine Zeit, etwas auszuprobieren.
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Moin Alice,
    eine schöne Idee! Ich bin aber nur Gelegenheitshäklerin (Kürbisse), ansonsten stricke ich lieber, wenn ich nicht nähe ;-))
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alice,

    leider kann ich nur gaaanz schlecht häkeln - irgendwie verliere ich immer eine Masche und kann sie dann nimmer finden.
    Daher bin ich immer begeistert und sehr beeindruckt, wenn Jemand dieses Handwerk so toll beherrscht.

    Ich wünsche Dir viele Kommentare zu Deinen Fragen.
    Schön auch, ein bisschen mehr von Dir zu erfahren.

    Es grüßt Dich ganz lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alice,

    es ist natürlich Ehrensache dass ich auch mit mache. Ich weiß noch nicht wann, aber ich machs.♥ Die Simply häkeln mag ich auch sehr, und die Häkelnadelaufbewahrungsrolle ist aus Deinem Lieblingshäkelbuch, gell. Türkisch häkeln würde ich auch gerne einmal ausprobieren, also komm einfach vorbei dann probieren wir es zusammen und lassens uns gut gehen, menno, leider ists halt echt zu weit.

    Viele liebe Abendgrüße

    Kerstin

    Viele liebe Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alice,

    da mache ich auch sehr gerne mit, aber erst in den nächsten Tagen, denn momentan fehlt mir einfach die Zeit. Du weißt ja, Schule und so.
    Mir wurden Fragen zu den großen Grannyherzen gestellt und dann werde ich das in einem Post verbinden. Freu mich drauf. Ich hätte gerne mehr Zeit zum häkeln, aber es wird in Zukunft eher noch weniger werden.
    Dein kleines Blumenbukett auf dem obigen Foto ist zuckersüß. Damit könnte man bestimmt so einiges verschönern, wie z. B. eine Tasche, ein Shirt oder auch ein Kissen.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alice,
    ich mache zwar nicht mit, habe es aber genossen, deine Antworten zu lesen.
    Ich vernähe immer sofort ... weil ich es hasse .... ja, darum vernähe ich nicht sofort und kriege Anfälle, wenn es dann gemacht werden muss!
    Und ich habe eine türkische Freundin, noch ist sie in der Heimat, aber wenn sie wieder hierist, will sie mir das Spitze häkeln zeigen! Ich freu mich drauf!
    Es war wieder schön bei dir!
    Liebe Grüße KAtja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alice,

    ich mache sehr gerne mit. In den nächsten Tagen wollte ich ohnehin posten. Dann werde ich das gleich miteinander verbinden.

    War sehr interessant deine Antworten zu lesen. Wir haben etwas gemeinsam: Ich hasse es auch Fäden zu vernähen, von daher mache ich es auch immer sofort. Was weg ist, ist weg!

    Zauberhafte Grüße,
    Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alice,
    ich bin zwar kein Freund von so Frage- und Antworte Spielen aber ich finde dein Häkelarmband wunderschön.
    Ich lasse dir liebe Grüße hier
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alice

    Ich habe in der Schule häkeln gelernt.

    Eine Zeit lang habe ich edle Taschentücher umhäkelt. Irgendwann hat man mir aber gesagt, das sei ein alter Zopf und niemand putze mehr damit die Nase. Für meine erste Wohnung habe ich romantische Spitzen für die Gardinen gehäkelt. Das war eine Riesenarbeit, mit ganz feinem Garn und feiner Häkelnadel. Im Moment und immer wieder häkle ich gerne Blumen und Röschen. Ein grösseres Projekt ist meine Grannydecke.

    Ich verwende gerne Catania-Baumwollgarn, das fühlt sich gut an und ergibt ein schönes Maschenbild. Und kann man - notfalls - auch gut in der Waschmaschine waschen.

    Häkelnadeln nehme ich gerade die, die ich zur Hand habe. Am Liebsten eine mit Griff, da bin ich nicht so wählerisch.

    Zeitschriften übers Häkeln kaufe ich keine. Ich habe zwar einige Bücher über Grannys und ab und zu finde ich auf einem Flohmarkt alte Häkelbüchlein mit Spitzen. Wenn ich eine schöne Anleitung im Internet finde, bestelle ich mir diese. Ich habe nämlich aufgehört, nur wegen einem schönen Ding eine (meistens teure) Zeitschrift zu kaufen.

    Kennst Du den Blog von Rosa pe.? Da ist eine wunderschöne Decke, die wird mein nächstes Grossprojekt, wenn ich das alte fertig habe. http://www.rosape.de/Themen/rosas-grey/

    Danke für die Fragen. Ich schaue wieder mal bei Dir rein, ob noch mehr mitgemacht haben.

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  11. Leider kann ich nicht so viel zur Umfrage beitragen, weil ich erst vor kurzem das Häkeln gelernt habe. Aber trotzdem:
    Wie bist du zum Häkeln gekommen?
    In der Schule haben wir lediglich gestrickt und deshalb habe ich mir das Häkeln nie so richtig zugetraut. Die Häkelblumen zum Verschönern von Taschen oder Kleidchen wollte ich unbedingt können und deshalb habe ich mir das Häkeln über Youtube mehr oder weniger selbst beigebracht (praktisch, wenn man immer anhalten kann, bis der Faden richtig am Finger sitzt).
    Was häkelst du am liebsten?
    Häkelblüten, einfache Spitzen und Mützen
    Dein Lieblingshäkelbuch?
    Ich habe nur eins mit vielen Blüten drin: "Bezaubernde Blütenpracht" ... habe aber noch nichts draus gehäkelt, weil ich mir das noch nicht so richtig zutraue.
    Dämpfst oder spannst du deine Häkelwerke?
    An sowas habe ich noch gar nicht gedacht.
    Bist du in einer Häkelgruppe? nein
    Mit welchem Garn häkelst du am liebsten?
    Am liebsten mit einem etwas dickeren Baumwollgarn.
    Erfahrungen, Tipps oder Tricks kann ich leider nicht weitergeben, aber ich lese gespannt bei der Umfrage mit, ob ich vielleicht noch etwas von Euch lerne, dass ich schon umsetzen könnte.
    LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Ich freue mich, dass schon zwei mitgemacht haben und ein paar ankündigen, dass sie mitmachen wollen! :-D Ich finde es so toll von euren Erfahrungen zu hören weil mir ja wie gesagt die Möglichkeit "im richtigen Leben" dazu fehlt. ^^ Vielen Dank also nochmal an Alle die mitmachen. :-D

    Eure Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alice,

      schau mal: http://lovely-things-and-needleworks.blogspot.de/2013/09/flohmarkt-funde-und-interview.html

      Für die Umfrage musst Du weiter nach unten scrollen, habe sie an meinen Post angehängt.

      GlG Ilona

      Löschen
  13. Hallo, da schließe ich mich gleich mal an.

    Frage 1)
    Das Feste-Maschen-Häkeln hat mir meine Mutter beigebracht, der Rest war Learning by Doing.

    Frage 2)
    Blümchen, Grannys, Mützen, kleine Taschen, Girlanden

    Frage 3)
    Omas Häkelzauber, Beyond the Square Crochet Motifs, überschaubare Häkelschriften

    Frage 4)
    Gedämpft werden grundsätzlich meine Sonnen, bevor die in den Versand gehen und Hippieblümchen, und alles was sich rollt, ansonsten bin ich froh, wenn das Bügeleisen ausgelassen werden kann

    Frage 5)
    Nee, ich arbeite am liebsten still vor mich hin

    Frage 6)
    Ich lande immer wieder bei der Inox und Prym. Nadeln mit kurzem Stiel oder ergonomischen Griffen sind nicht mein Ding, genauso wenig die größeren aus Holz.

    Frage 7)
    Schöne glatte Baumwoll- oder Merinogarne in Nadelstärken zwischen 2,5 - 5 finde ich optimal.

    Frage 8)
    tunesisches Häkeln für Anfänger, Reliefstäbchen, ein bisschen Filethäkeln

    Frage 9)
    Tricks lassen sich immer besser zeigen, aber das mit den Fäden vernähen stimmt schon. Da warte ich auch nicht bis zum Schluss.

    Liebe Grüße von Inken


    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alice,

    in meinem heutigen Post habe ich Deine Häkelumfrage aufgegriffen, wenn Du mal schauen magst.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Alice!
    Deine Fragen hab ich gerade auf meinem Blog beantwortet und meinen Gewinn bei dir dort eingestellt! Danke nochmal!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Alice,
    soeben habe ich bei Petra deinen Blog entdeckt.
    Bei deiner Häkelumfrage möchte ich sehr gerne mitmachen.
    Ich habe mich bei dir als neue Leserin eingetragen und schaue mir gleich mal deine Posts an.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Alice,
    soeben habe ich bei Petra deinen Blog entdeckt.
    Bei deiner Häkelumfrage möchte ich sehr gerne mitmachen.
    Ich habe mich bei dir als neue Leserin eingetragen und schaue mir gleich mal deine Posts an.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Alice,
    ich bin zwar eine Häkeltante, aber lange noch nicht so versiert wie viele andere.
    Mein Haupthobby ist das Nähen. In letzter Zeit habe ich allerdings einiges mit Grannys gehäkelt.
    Das hat irgendwie Suchtpotenzial, da gebe ich vielen
    Recht. Ist ja auch schön, wenn man abends auf dem Sofa sitzt und nebenbei noch ein paar Kleinigkeiten häkelt.
    Und ich schaue immer gerne bei den Häkelkünstlerinnen auf ihren Blogs vorbei.
    Einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen

Bitte setzt euch doch und hinterlasst einen Kommentar. ^ ^

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...