Mittwoch, 7. August 2013

Taschenrausch

Mädels mir tut alles weh! :'-( Ich saß grade 6 (!) Stunden an der Nähmaschine. -.- ( wie, hier hat jemand Urlaub? ;-P) Da ich ja keinen wirklichen Nähplatz habe, sondern stattdessen ein Expedit auf Rollen,  muss ich mich immer so schräg nach rechts drehen beim Nähen und deswegen tut mir jetzt rechts alles weh! :'-D Rausgekommen sind tatsächlich nur zwei Taschen aber die hatten es auch in sich. Schaut selbst...


 Ein Modell zwei Stile. Beides sind Patchworktaschen, mit abgestepptem Teil, einer kleinen Innentasche und einer Verschlusskappe. :-) Diese hier hat sich eine ganz liebe, langjährige Freundin von mir gewünscht und ich freue mich schon sehr darauf sie ihr zu zeigen.^^



 Ist doch süß der Stoff.^^ Der Henkel ist lang genug, sodass man die Tasche auch über der Brust tragen kann. Und die zweite habe ich zum verkaufen genäht. ^^ Im August, also am 25., habe ich ja hoffentlich meinen ersten Ministand auf dem Kunsthandwerkermarkt und vielleicht findet sich jemand, dem die Tasche gefällt.




Das ist so ganz mein Geschmack. ^^ Die Spitze konnte ich mir auch einfach nicht verkneifen.>. < Eventuell kommt noch eine Häkelrose a la Mela dazu.^^ Also ihr Lieben, ich lehne mich jetzt zurück und bin gespannt was ihr zu sagen habt.:-D

Liebste Grüße,  Alice mit dem Tennisarm. >. <


Kommentare:

  1. Na, du bist ja sehr fleißig! Wow, 6 Stunden vor der Nähmaschine sitzen und dabei noch Verrenkungen machen?!
    Die Mühe hat sich jedenfalls gelohnt, die beiden Taschen sehen super aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alice,

    zwei tolle Taschen hast du genäht, sehen echt super aus. Ich habe mir zum Nähen einen kleinen Campingtisch besorgt, den kann ich auch total flach zusammen klappen, wenn ich ihn nicht brauche. Der hat die richtige Höhe und dazu stelle ich mir den Bürosessel höhenmäßig ein, dann kann ich auch länger an der Maschine sitzen ohne, dass mir alles schmerzt ;o))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  3. LIebe Alice,
    6 Stunden Arbeit, die sich alle mal gelohnt haben, wobei mein persönlicher Favorit die blumige Variante ist und ein Häkelblümchen würde ich unbedingt noch drandrapieren...

    Du bist wenigstens nach 6 Stunden fertig - ich schleife und streiche schon den ganzen Tag und es ist noch kein Ende in Sicht...

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Also, mit Häkelblume geht immer! Und kaufen tät ich sie auch :)
    Da haben sich die Schmerzen und fas unbequem sitzen ja gelohnt...
    Trotzdem, such dir einen guten Platz zum nähen. Schmerzen können ganz schnell gerne bleiben
    herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Noch so eine Ver-Rückte, die Ihren Urlaub mit Nähen verbringt. Bin ich froh, dass ich nicht die Einzigste bin. Schön, wenn am Ende des Tages solch schöne Ergebnisse rauskommen ... da lacht das DIY-Herz. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. ..."nur" 2 Taschen... weißt Du, wie lange ich daran sitzen würde... nein, keine 6 Stunden... 6 Wochen...mindestens

    Toll geworden!!!!

    ♥♥♥
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Hat sich gelohnt und die Tasche verkauft sich bestimmt, Rosen und Spitze gehen immer :O) Ich hab nur um zwei Seiten umzunähen, hmmm, also viel zu lange gebraucht und dann hatte ich zu heiß gebügelt *bäh* :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alice,
    viel Arbeit, aber schöne Taschen.
    Die Tasche für die Freundin gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen

Bitte setzt euch doch und hinterlasst einen Kommentar. ^ ^

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...