Mittwoch, 5. Juni 2013

Häkellust - Häkelfrust ?!

Nachdem ich am Montag bei Katja ihre wirklich wunderschöne neue Häkeldecke gesehen hatte, betrachtete ich meine eigenen fadenscheinigen Versuche und... hätte gerne einfach alles hingeschmissen! Aber nach einer Konferenz mit dem Liebsten wurde beschlossen:

wenn ich diese meine Decke, wie es mein Ziel ist, bis zum Herbst fertig habe, darf ich mir als Belohnung Wolle bei versponnenes für eine neue (viiiiel Schönere) bestellen.^^

Ein guter Deal. So habe ich Zeit für das Meisterwerk zu üben und Geld für die Wolle zu sparen. :-) Und immerhin, diese habe ich schon:


60 Stück brauche ich für die farbige Umrandung, dann wird mit Weiß weitergehäkelt. :-) Ich finde ja Fäden vernähen dauert immer am längsten. -.- Also wenn jemand einen Tipp für mich hat... ich wäre ewig dankbar! Habt ihr euch auch mal an so einer Decke versucht? Ein paar Geschichten darüber würden mich ja aufmuntern.^^

Da ich Katjas "Beulchen" aber trotzdem nicht vergessen kann, habe ich was Neues angefangen...




Na wer errät was es wird?

*hihi* Ich verdrücke mich mit dieser philosophischen Frage mal ganz Grinsekatzenmäßig... :-D


Alles Liebe und genießt den Sommer, der jetzt endlich auch hier bei uns angekommen ist!

Kommentare:

  1. Liebe Alice,
    ich finde deine Grannies total schön und bestimmt schaut die Decke wenn die fertig ist, toll aus. Ich vernähe die Fäden sofort nach jedem fertigen Granny.
    Katja hat mit den Beulchenwahn auch angehängt, ich hab sofort Wolle geordert, erst mal nicht so viel, weil ich nicht weiß ob ich es überhaupt hin bekomme das Muster.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alice,
    also ich finde deine Grannies wunderschön. Das wird eine ganz tolle Decke, glaube mir. Die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall.
    Und du hast ganz recht, das Faden vernähen dauert mit am längsten.
    Ich häkle zur Zeit an meiner dritten Decke, aber die Arbeit ruht derzeit. Muß ersteinmal was anderes häkeln, wie Nadelkissen oder Kleiderbügel.
    Was du geade mit den Beulchen häkelst, habe ich leider nicht erraten. Aber ich werde weitergrübeln.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  3. Also mir gefallen deine Grannys! Das wird bestimmt eine schöne Decke! Diese Ausdauer hab ich nicht! Die Beulchen gefallen mir auch sehr gut, aber wie heißt es so schön? Eins nach dem anderen! Für mich sah dein Werk nach einem Täschchen aus? Aber ich liege garantiert falsch!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. @ alle

    Danke für die Ermutigungen! :-D

    @ Peziperli

    Nein, kein Täschchen. :-) Aber das wäre eine schöne Idee fürs nächste Projekt... ^^

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alice,
    deine Grannys sind toll. Das wird ne feine Decke und vor Herbst
    brauchst du sie ja nicht. Also stress dich nicht. Ich habe genau vor einem Jahr an meiner Decke gearbeitet und hab einfach meine Mutti gefragt, ob sie mir hilft. So sind 1/3 meiner Grannys aus dem Land Brandenburg und der Rest aus NRW - ha eine länderübergreifende Arbeit!
    Ich weiß leider nicht, was Beulchen sind! :O(
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alice,

    es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. An so manchen Anleitungen bin ich auch schon verzweifelt, umso mehr freuts mich wenn andere dann gelingen. Deine Decke wird bestimmt schön. Selber habe ich noch nie eine Grannydecke gehäkelt, aber zwei Blümchendecken habe ich gemacht, die zweite ist fast fertig, aber ich häkele grad an was neuem. Ich muß dazwischen immer mal wieder was anderes machen, denn die Decke ist aus sehr dünnem Lacegarn und das dauert eeewig. Übrigens ist grad heute Wolle bei mir angekommen, für meine erste Grannydecke, die aus ganzen und halben Grannys in 3 Farben bestehen wird. Ich hab nur ein Foto von der Decke und hoffe das ich es hinkriege. Fäden vernähen mag ich auch nicht - ich muß gestehen hier liegen einige Werke herum, an denen nur noch vernäht werden muß. Meinst Du das macht jemand freiwillig für mich? Grins!
    Übrigens, Deinen selbstgezeichneten Header finde ich zu süß! Das Mal- und Zeichentalent ist absolut an mir vorüber gegangen, über das Strichmännchen-Stadium bin ich nie gekommen, lach. Aber Deine Zeichnungen haben ihren ganz eigenen charmanten Charakter und sind wirklich toll!

    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja ^^

      Da bin ich ja mal gespannt auf deine Grannydecke!^^ Aber nur mit Fotovorlage, das stelle ich mir schwierig vor! o.o

      Naja, ich würde gerne alles immer perfekt machen aber ich glaube so bin ich einfach nicht.^^ Mir wird oft gesagt, dass grade die kleinen Fehler z.B in meinen Zeichnungen den Reiz ausmachen, genau wie du es jetzt auch sagst.:-) Vielen Dank für das Kompliment.:-)

      Ps.: Sobald du jemanden findest, der gerne Fäden vernäht, bin ich dabei! ;-O

      Löschen
  7. ....ich finde das hört sich nach einem spitzenmässigen Deal an und das schaffst du, ganz bestimmt ;o)!Die wird bestimmt ein Traum ;o)!Ganz viel Häkelenergie und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alice,

    mir geht es auch manchmal so. Ich werkle etwas und dann sehe ich ein anderes Exemplar dass mir auf einmal viel besser gefällt. Deine Decke mit den Hexagons wird sicher sehr schön werden und Du hast ja auch schon jede Menge davon, so schaffst Du es vielleicht sogar schon vorher :-)). Ja, die Beulchendecke würde mir auch sehr gefallen, nur das Fäden vernähen das mag ich auch gar nicht. So habe ich auch keinen Tipp für Dich.

    Viele liebe sonnige Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen

Bitte setzt euch doch und hinterlasst einen Kommentar. ^ ^

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...